Aktuelles


Datum : So.15.09.2019

Wanderung im Klettgau : Vom Mörderstein zum Pfaffenhut , gemeinsam mit OG Lottstetten

Wir fahren nach Erzingen , von wo wir um 10:30 Uhr am Bahnhof starten. Wir wandern im Klettgau vom Mörderstein zum Pfaffenhut u.a. durch den Regionalen Naturpark Schaffhausen. Wir folgen den Grenzen aus vergangenen Zeiten um schließlich in der Gegenwart bei den Weinbergen in Hallau und Trasadingen zu enden , die wir durchwandern. Rucksackverpflegung. Strecke: 13 km; Zeit: 4 Std.; Gesamthöhenmeter: 300 . Ausweis  nicht vergessen. Abschlusshock in der Straussenwirtschaft. WF vor Ort : Roswitha Isele

Gäste herzlich willkommen.

Treffpunkt:  9:30 Uhr, Parkhaus Brunnenmatt  Laufenburg; Anmeldung:  zur Bildung von Fahrgemeinschaften bei Wanderführer Hans-Joachim Müller; Tel.: 07763 926001, E-Mail : hajo.mueller@schwarzwaldverein-laufenburg.de



Datum : Mi. 18.09.2019

6. After Work /Feierabendwanderung am 18. September
Chaisacherturm zum zweiten

Wir treffen uns um 18 Uhr auf der Ampherhöhe / Ampferehöchi

(Südlich Obersulz AG) und laufen gemütlich zum Chaisacherturm und selben Weg zurück. Anmeldung ist nicht erforderlich,

Gäste Willkommen.
Findet nur bei trockenem Wetter statt.
Es freut sich auf Euch Gerdi Oeschger , Info unter : 01724633840

 



Datum : So.22.09.2019

 

Aufgrund der schlechten Wettervorhersage für kommenden Sonntag, 08.09.2019

wird die geplante Radsaison-Abschlusstour 2019: „Aare-Stausee Klingnau“ abgesagt.

 

Als neuer Termin ist Sonntag, 22.09.2019 bei hoffentlich besserem Wetter vorgesehen.

Entsprechende Informationen werden folgen.

Radsaison-Abschlusstour 2019: „Aare-Stausee Klingnau“

 Wir starten am Schwimmbad/Laufenburg und folgen dem Hochrheinradweg Rhein aufwärts über Luttingen - Albbruck - Dogern nach Waldshut. Nach Überquerung des Zolls umrunden wir den Aare-Stausee Klingnau. Über Gippingen - Felsenau - Full -

 

Schwaderloch - Albbruck - Luttingen geht es zurück zum Schwimmbad/Laufenburg.

 Die leichte Tour führt über gut ausgebaute Wege und ist geeignet für Tourenräder und Mountainbikes/E-Bikes (keine Rennräder).

 

Es werden entsprechend der Kondition der Teilnehmer Pausen eingelegt.

 

Gäste sind herzlich willkommen! Ausweis nicht vergessen! Rucksackverpflegung!

 Treffpunkt/Start: Sonntag, 22.09.2019 / 10.00 Uhr Schwimmbad/Laufenburg

Streckenlänge: ca. 45 km

 Höhenmeter auf/ab: ca. 50/50 hm

 Fahrzeit: ca. 3-4 Stunden

 

 Weitere Informationen:

- Ulrich Pätzmann Tel. 07763-917550 oder info@up-pdc.de

 

 



Datum : So.22.09.2019

Ersatz für die geplante Wanderung Grand Canyon

35.800 Schritte in Richtung 1400 PS Dampfkraft

 

Vom Schluchsee über Windgfällweiher, Altglashütten, Bärental zum Titisee.

Eingeladen sind alle, die sich gerne länger zu Fuß im Wandermodus bewegen und sich dem

Charme einer Historischen Dampfeisenbahn hingeben möchten. Die zu überwindenden HM sind überschaubare 200m.

Begleitet von den im Grünen liegenden großen und kleinen Gewässern ist dies eine sehr schöne Tour mit viel „See – Blick“ .

Wann: Sonntag, den 22.09.2019 um 8:00 Uhr

Wo:     Bahnhof in Seebrugg Schluchsee

 

25km    /    Gehzeit  6:40h   /    Kosten:   Zug f. Erw. 13,00 € / Kinder  6,00 €  /   Gruppenpreise werden etwas günstiger

 

Festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, Sonnenschutz.

Rucksackvesper und genug zum Trinken mitnehmen. Eine Einkehr auf eigene Kosten ist eingeplant.

Anmeldung und Fragen gerne an Karina Schulze und Lars Biermann per E-Mail: kaschu28@gmx.de oder

via Whats-App 0173 / 25 12 784        Anmeldeschluß ist der 16.09.2019



Datum : So.06.10.2019

Waldbaden II - Shinrin-Yoku: Mooswandern

 

Die Rundwanderung folgt dem japanischen Gedanken shinrin-yoku (Waldbaden). Sie startet in Wittenschwand (Dachsberg) und führt über Hoorbacher Moor zum Alt­hüt­ten­moos, Fohrenmoos, Ibacher Moos und zu den Leimenlöcher.

 

Shinrin-Yoku verbindet die Bewegung im Freien mit dem Genießen der Na­tur mit allen Sinnen: also das Wahrnehmen von unterschiedlicher Farb- und Lichtver­hält­nis­sen – das Fühlen von Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsveränderungen – das Lauschen des Plätschern von Wasser, des Rauschens des Windes oder dem Ge­sang der Vö­gel – das Beobachten der Pflanzen oder Tieren – das Schweifenlassen des Blickes an Aussichtspunkten – das Naschen von Wildfrüchten.

 

Termin/Treffpunkt/Uhrzeit: 06.10.2019; Laufenburg-Ost Parkplatz Bhf.; 08:00 h

Anfahrt/Start: PKW; Dachsberg – Wittenschwand

Wanderstrecke/Höhenmeter/Gehzeit ohne Pausen: 18 km; 400 m; 5 h

Ausrüstung: Allwetterkleidung; festes Schuhwerk; Tagesproviant

Wanderführerin: Manuela Neuwald; Tel. 07763-803700; neuwald.weilamrhein@freenet.de